«

Realschule Rutesheim

Schulsanitätsdienst

Schulsani 2

Seit 2013 gibt es an der Realschule Rutesheim wieder eine Schulsanitäts-AG in Kooperation mit dem DRK Ortsverein Rutesheim. Die Arbeitsgemeinschaft, unter der Leitung von Frau Glos, findet im Schuljahr 2015/2016 im zweiten Halbjahr immer mittwochs von 13.30-15.00 Uhr in den Räumen der RSR statt.

Interessierte SchülerInnen der Klassenstufen 5 & 6 absolvieren eine Grundausbildung in Erster Hilfe (8 Doppelstunden) und erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Bescheinigung.

In einem Erste-Hilfe-Kurs lernen sie u.a.

  • Erstversorgung am Unfallort (4 As)

  • Unterlegen einer Decke

  • Versorgung von kleinen Wunden

  • Absetzen eine Notrufs (die 5 Ws)

  • Stabile Seitenlage

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)

Im Anschluss dürfen sich die SchülerInnen in der realistischen Unfalldarstellung („Wunden schminken“) üben. Bei Schul- und Sportfesten versorgen die Schulsanitäter in Kleingruppen verletze Schüler. Auch die Überprüfung und Ergänzung der Verbandsmaterialien der RSR fällt in den Aufgabenbereich der Schulsanitäter.

Die Aufgaben eines Schulsanitäters erfordern, nicht nur die Anwendung der Fachkenntnisse aus dem Erste-Hilfe-Kurs, sondern auch Selbstbewusstsein, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Einfühlungsvermögen.

Schulsani 1